crawl
spielsucht.

aufstehn. ein neuer tag.
alles was man will ist ruhe.
bahn. eingestiegen.kleine jungs, die von nichts eine ahnung haben kreischen lärmend durch die bahn. der kopf dröhnt. in der schule angekommen freut man sich die alten lieben zu sehen, durch die das herz strahlt. das geht neben kreischenden kindern nicht. man sitzt den unterricht ab denkt sich nichts schlimmes und bam. ein neues hobby. 12 klasse, hausaufgaben, schule, 20 stunden arbeiten und 10-18 stunden volleyball in der woche. wo bleibt da der schlaf? schlafen zählt nicht mehr. hauptsache man kann andere menschen glücklich machen. auf etwas anderes kommt es eh nicht mehr an. zu hause nach 9 stunden angekommen, erstmal eine tasse tee. ein genuss. leider nicht mehr lange, da nun auch noch der lieblingstee aus dem sortiment genommen wurden ist. aber 7 packungen vorrat sind noch da. einteilen fällt schwer. dann erstmal eine runde an den pc. ein neues spiel entdeckt. ein aquarium im internet. ein traum. wieso macht es so süchtig? fridolin. neues spiel. nintendo ds angestellt und professor layton läuft, viele interessante rätsel, die nacht verlängert sich. 17 stunden sitzt man insgesamt dran. wann kommt man nur zum essen und schlafen.

eine woche, ein tag, keine zeit. fast jeden tag darf ich mir das jetz schon anhören. du hast ja nie zeit. doch mein herz, ja dieses lebt nunmal für den sport volleyball und für die arbeit. ich liebe es zu arbeiten und zu wissen, dass ich nicht faul bin.
eine wahre schönheit.

SPIELSUCHT! 

PARTYHARD, mi amigo!

24.11.09 22:04
 
Letzte Einträge: 1.Advent.


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de